.
BuiltWithNOF
Eine Stunde Freiheit

Links zu den anderen Heimatgeschichten:

Die Lausbuben vom Assigbach

Heiter bis Wolkig

Weg ohne Wiederkehr

Nacht über Sudeten

Mitten in der Nacht

"Eine Stunde Freiheit" und "Mitten in der Nacht".

In beiden Bänden greift der Schriftsteller ungewöhnliche Themen auf. Er Erzählt vor allem von dem Schicksal Sude- tendeutscher vor und nach der Vertreibung, er berichtet von Menschen, denen das Schicksal außerordentliche Bürden auf- erlegte. Er befaßt sich mit der Einsamkeit im Alter ebenso wie mit den Problemen Jugendlicher. Seine Geschichten handeln von Menschen, die unter der Last ihres Schicksals zerbrachen, aber auch von Glücklichen, die trotz allem ihren Weg zu Trost und Vergessen fanden. Gelegentlich blitzt auch Humor in den Geschichten auf.
Die einfühlsamen Erzählungen bestechen durch ihre gepflegte, ausdrucksstarke Sprache, sowie ihre tiefe Menschlichkeit.

Freiburger Echo Verlag, Wendelin Duda, Postfach 6643, 79042 Freiburg Kurzgeschichten,TB, 156 S
ISBN 3-86028-722-2